Top 10 Herrendüfte 2019 ▷ Die besten Männerparfums

Neues Jahr, neue Düfte 🙂 Und damit herzlich willkommen zu den Top 10 der besten Herrendüfte 2019. Ich möchte euch heute die aus meiner Sicht beliebtesten und auch besten Männerparfums für das Jahr 2019 vorstellen.

Dabei werde ich diesmal auch bewusst auch auf Fragen eingehen die sich viele Männer im Bezug auf Parfüms stellen.

Welches Parfüm macht Frauen verrückt?

Was ist das beste Männerparfüm?

Mit welchem Duft bekomme ich die meisten Komplimente?

Ich will daher in der Einleitung garnicht so viel rumschnacken, sondern direkt loslegen.

Herren Parfum Top 10 – Persönliche Empfehlungen!

Platz 10 – Armani Code

Kopfnote: Bergamotte, Zitrone
Herznote: Anis, Blumen
Basisnote: Holz, Leder, Tabak, Tonkabohne
Haltbarkeit: 6,5/10

Platz 10 geht an Armani Code. Ein sehr frischer Duft. Zitrone in der Kopfnote verleiht dem Duft seinen einzigartig fruchtigen Charakter.

Platz 9 – Tom Ford Noir Extreme

Kopfnote: Mandarine, Neroli, Safran, Kardamom, Muskat
Herznote: Kulfi, Mastixharz, Rose, Jasmin, Orangenblüte
Basisnote: Amber, Sandelholz, Vanille
Haltbarkeit: 8/10

Das Tiramisu unter den Düften. So umschreibt sich die Duft-DNA dieses Parfums am besten. Eine Duft der wie ein leckeres Dessert riecht. Luxuriös, jedoch trotzdem sehr männlich. Ich liebe diesen Duft und trage ihn sehr gerne am Abend (Dinner, Bar etc.).

Platz 8 – Jean Paul Gaultier Ultra Male Intense

Kopfnote: Schwarzer Lavendel
Herznote: Birne
Basisnote: Holzige Vanille
Haltbarkeit: 8/10

Wer auf süße Düfte steht, der hat hier das optimale Parfum für sich gefunden. Meine persönliche Empfehlung ist Jean Paul Gaultier Ultra Male Intense eher an warmen Tagen zu tragen da der Duft durch seine Süße sehr frisch und fruchtig riecht. Ein idealer Sommerduft. Aber auch im Club durchaus gut angebracht.

Platz 7 – Yves Saint Laurent La Nuit de l’Homme le Parfum

Kopfnote: Kardamom
Herznote: Bergamotte, Lavendel, Zeder
Basisnote: Kümmel, Vetiver
Haltbarkeit: 6,5/10

Ein sehr frischer Duft mit schwarzem Pfeffer, Bergamotte, Anis, Lavendel und Patchouli. Der Charakter des Duftes ist maskulin, Mysteriös , verführerisch und orientalisch.

Platz 6 – Armani Stronger with you

Kopfnote: Kardamom, rosa Pfeffer, Veilchenblatt
Herznote: Salbei
Basisnote: glasierte Kastanie, Vanille
Haltbarkeit: 7,5/10

Für viele inoffiziell der beste Winterduft. Ein süß-würziger Duft der eine gewisse wärme versprüht. Der Name ist sehr gut gewählt, denn er bedeutet: “Stärker mit Dir”.

Platz 5 – Dior Homme Intense Eau de Parfum

Kopfnote: Lemon, Mandarine, Lavendel
Herznote: Veilchen, Jasmin, Maiglöckchen
Basisnote: Patchouli, Leder, Vetiver
Haltbarkeit: 9/10

Einer meiner absoluten Lieblingsdüfte und eines der Parfüms, mit denen ich die meisten Komplimente und Nachfragen erhalten habe. Die Duftrichtung ist blumig und wirkt sehr elegant. Egal ob zum Smoking oder in einer schwarzen Lederjacke, der Duft kann einiges und hat eine sehr unique Duft-DNA.

Platz 4- Chanel Bleu de Chanel

Kopfnote: rosa Pfeffer, Vetiver, zitrische Noten
Herznote: Grapefruit, Labdanum, Zeder
Basisnote: Ingwer, Sandelholz, Weihrauch
Haltbarkeit: 6,5/10

Die absolute Allzweckwaffe. Egal ob im Office, zum Einkaufen, beim Sport oder im Club – Chanel Bleu de Chanel kannst du immer und überall tragen. Der Duft ist sehr frisch und wird eigentlich von jedem (Männer und Frauen) stets als sehr angenehm empfunden.

Platz 3 – Dolce & Gabbana The One Eau de Parfum

Kopfnote: Basilikum, Grapefruit, Koriander
Herznote: Ingwer, Kardamom, Orangenblüte
Basisnote: Amber, Tabak, Zeder
Haltbarkeit: 7/10

Ein sehr schöner Duft ist Dolce & Gabbana The One. Wichtig: Unbedingt das Eau de Parfum nutzen. Dieses riecht intensiver als das EdT. Eine sehr gutriechende Duft-DNA mit würzig-holzigen Noten. p.s. lasst euch vom Basilikum als Kopfnote nicht verwirren. Ich kann euch garantieren: Nein ihr werdet nicht wie ein italienisches Nudelgericht riechen 🙂

Platz 2 – Prada l’Homme Intense

Kopfnote: Sandelholz
Herznote: Tonkabohne
Basisnote: Patschuli, Amber
Haltbarkeit: 8/10

Der aus meiner Sicht beste “Saubermann” Duft den es gibt. Ein Parfum das immer und überall getragen werden kann. Beim Sport, im Office oder auch am Abend. Sehr clean und frisch. Nicht aufdringlich oder provokant und immer angebracht. Ein absoluter “Must-Have-Duft”.

Platz 1 – Dior Sauvage

Duftnoten:
Ambrox, Elemiharz, kalabrische Bergamotte, Patchouli, provenzalischer Lavendel, rosa Pfeffer, Rosengeranie, Szechuanpfeffer, Vetiver

Haltbarkeit: 8/10

Jonny Depp weiß eben was gut ist 🙂 Im vergangenen Jahr hat sich ganz klar bestätigt das Dior Sauvage von allen Düften das Parfüm ist, welches die meisten positiven Reaktionen hervorgerufen hat. Bei zahlreichen Umfragen durch YouTuber wurde der Duft stets sehr gut bewertet und hat nahezu jeden Vergleich mit den anderen Düften auf der Liste gewonnen.

Ich persönliche favorisiere den Duft nicht, da ihn mittlerweile gefühlt jeder zweite mann auf der Straße trägt, wer jedoch nicht für jeden Anlass einen eigenen Duft zuhause haben will, sondern einen Duft für alles braucht, der kann mit Dior Sauvage nicht falsch machen.

Beliebteste Herrendüfte bei Frauen

Um auf die Frage “Welches Parfüm macht Frauen verrückt?” einzugehen: Dior Sauvage hat sich als ein sehr beliebter Duft bei Frauen etabliert.

Als der “heilige Gral” unter den Männerparfums gilt auch weiterhin Creed Aventus. Sehr beliebt bei Frauen und ein Duft für den man viele Komplimente bekommt.

Creed Aventus

Kopfnote: Ananas, Apfel, Bergamotte, schwarzes Johannisbeerblatt
Herznote: Birke, Jasmin, Patchouli, Wacholderbeere, Rose
Basisnote: Ambra, Eichenmoos, Moschus, Vanille
Haltbarkeit: 10/10

Auch Bleu de Chanel, Dior Homme Intense sowie Dolce & Gabbana The One sind sehr gute “Compliment Getter”.

Was ist das beste Männerparfüm?

Die große Frage ist jedes Jahr aufs neue: Was ist das beste Männerparfüm?

Diese Frage lässt sich so pauschal kaum beantworten, da Düfte immer vom individuellen Geschmack abhängig sind. Der eine mag gerne kräftige Noten wie Leder, Holz oder Tabak, der andere wiederum mag eher frisch-fruchtige bzw. süßliche Düfte.

Für mich persönlich ist Parfums de Marly Layton Royal Essence nach wie vor mein bestes Männerparfüm. Ich habe damit bei weitem nicht so viele Komplimente bekommen wie beispielsweise mit Creed Aventus oder Dior Homme Intense, ich liebe jedoch die Duft-DNA dieses Parfums.

Parfums de Marly Layton Royal Essence

Kopfnote: Mandarine, Apfel, Lavendel
Herznote: Veilchen, Jasmin, Rosengeranie
Basisnote: Guajakholz, Patchouli, Sandelholz, Kardamom, Vanille, Pfeffer
Haltbarkeit: 10/10

Kein günstiger Duft, genau wie Creed Aventus. Jedoch bekommt man hier einiges für sein Geld. Lange Haltbarkeit, Unique Duft DNA und natürlich auch das ein oder andere Kompliment 🙂

Ich hoffe ich konnte euch einen guten Eindruck von den Düften vermitteln und euch bei der Entscheidungsfindung für einen passenden Duft bzw. für passende Düfte helfen.

Folgt uns gerne auf Instagram. Dort findet ihr u.a. stets neue Duftempfehlungen sowohl für Männer als auch Frauen.

Folge uns ➤ https://www.instagram.com/thelifestylejourney.de/

Unsere privaten Accounts:

Benny ➤ https://www.instagram.com/benjaminkaim/
Ines ➤ https://www.instagram.com/onelovediary/

Dufte Grüße! 😎🤙

Top 10 Herrendüfte 2019 ▷ Die besten Männerparfums
4.9 (98.46%) 13 vote[s]

Veröffentlicht von Benny & Ines

Hey, wir grüßen Dich. 😎🤙 Schön das du da bist. ♡ Herzlich Willkommen bei 𝗧𝗛𝗘 𝗟𝗜𝗙𝗘𝗦𝗧𝗬𝗟𝗘 𝗝𝗢𝗨𝗥𝗡𝗘𝗬 ⇨ Auf unserem Blog erfährst du alles über Lifestyle, Travel, Fashion, Fitness, Ernährung, Beauty und vieles mehr.